14
Aug

CHANEL Peridot vs. Sephora Diving in Malaysia

Lange ist es her, dass ich fast 20Euro fuer einen einzelnen Nagellack ausgegeben habe. Chanel kommt bei mir nur selten ins Haus. Aber mit Peridot hat es mich voll erwischt (auch wenn die Farbe permanent im Sortiment ist…). Nun kommt wohl der lang ersehnte Vergleich zwischen Chanel Peridot (23Euro) und Sephora Diving in Malaysia (5-6Euro). Ich lasse zuerst die Bilder fuer sich sprechen. Links Sephora, Rechts Chanel

Wie ihr seht sind sich die Nagellacke seeeehr aehnlich. Peridot unterscheidet sich nur durch etwas mehr “Tiefe”, die man in den letzten zwei Fotos mit Blitz noch am ehesten sieht. Die Glitzerpartikeln glitzern bei Chanel ein wenig mehr. Der Unterschied ist ohne Nebeneinanderstellen aber nicht erkennbar. Auch die Chanelverkaeuferin dachte zuerst der Sephoralack, den ich beim Kauf von Graphite oben hatte, waere Peridot.

Wer also ungern 20Euro fuer einen einzelnen Lack ausgeben will oder kann, ist mit Diving in Malaysia von Sephora sehr gut bedient. Der Haken daran ist nur, dass es weder in Oesterreich, noch Deutschland Sephoras gibt. Ich habe meinen in Mailand gekauft. Auch Frankreich muesste die Farbe haben. In den USA gibt es ausgerechnet diese Farbe wieder nicht. Den Dupe koennen also nur alle mit Zugang zu einem europaeischen Sephora erwerben…

12 Kommentare zu “CHANEL Peridot vs. Sephora Diving in Malaysia”

  1. Talasia sagt:

    Ich seh da irgendwie so gut wie keinen Unterschied :D finde sie aber auch beide wunderschön <3

  2. Kirschblüte sagt:

    cool, null unterschied. das nenne ich dupe.
    ist die haltbarkeit bei sephora lacken besser als bei chanel?

    • Trey Jones sagt:

      Da ich immer Seche Vite drueber verwende, kann ich wahrscheinlich keine qualifizierte Aussage ueber die Haltbarkeit machen. Hab damit nie Probleme, ausser bei Hololacken, egal von welcher Marke.

  3. Bea sagt:

    Gibt es denn den Sephora Lack erst seit kurzem oder schon länger? Ich war vor einigen Wochen in einem Sephora in Holland und habe ihn dort nicht gesehen oder vielleicht auch übersehen?! Ich sehe da kaum einen unterschied zum “Original” und würde spontan den von Sephora kaufen. Ich finde auch beide Lacke wunderschön! ♥_♥
    LG

  4. uhh da ist ja echt dupe-alarm :D naja aber wie gesagt beim französischen sephora zu bestellen würde auch 25 euro kosten. ich liebe meinen peridot und heute beim bloggertreffen hatte auch ein mädel peridot auf den nägeln. also wir sind fans :D

  5. Unfassbar, die sehen so gut wie gleich aus. Sehr schade, dass Sephora international nicht liefert. :/
    Danke für diesen tollen Vergleich. :)

    LG Petra

  6. Moni sagt:

    Hab jetzt beim Französischen Sephora bestellt. 3 Lacke, Kostet mich gesamt ca. 25 Euro, natürlich auch den Chanel Dupe, da der mir leider zu teuer war…
    In 5-8 Tagen soll die Lieferung hier sein, bin ich mal gespannt ;)

  7. Moni sagt:

    Ach ja, er war nicht mehr zu teuer sondern meiner Schweter, ich selbst besitze Peridot :D Aber hab mir auch noch 2 zusätzliche Farben ausgesucht :D

Hinterlasse eine Antwort